Studentisches Wohnen ist eine eigenständige Immobilien-Assetklasse für institutionelle und private Investoren mit sehr attraktiven Anlageeigenschaften. Im Gegensatz zu Großbritannien, den USA oder Australien gibt es aber in Deutschland keinen privaten, professionellen, durch institutionelle Anbieter geprägten Markt für Studentisches Wohnen. Insbesondere aufgrund der wachsenden Zahl von Studienanfängern in den nächsten Jahren bietet der deutsche Markt erhebliches Potential in diesem Immobiliensegment. Erfolgsgeschichten wie die der Unite Group in Großbritannien zeigen diese Möglichkeiten auf. In England ist Studentisches Wohnen längst als Nischenprodukt und eigene Assetklasse im Immobilienmarkt und bei Investoren etabliert. Die YOUNIQ AG hat sich mit großem Vorsprung als Marktführer in dieser Assetklasse etabliert und wird diese erfolgreiche Marktstellung weiterhin behaupten.

Eine Vielzahl von Hochschulstandorten erlaubt aufgrund einer sehr hohen Nachfrage nach Studentenwohnungen und angesichts eines allgemein hohen und zunehmenden Mietniveaus langfristig nachhaltige Investitionen in studentische Wohnanlagen. Voraussetzung für eine vergleichsweise hohe laufende Ausschüttung ist die Minimierung von Erstellungs- und Betriebskosten. Dies gelingt der YOUNIQ AG durch sehr gute Marktkontakte im Ankauf von Grundstücken und Bestandsobjekten, Baukostenkontrolle durch striktes Projektmanagement sowie ein hervorragendes Einkaufsmanagement zum Beispiel bei der Ausstattung (Bäder, Küchen, Möbel etc.) sowie nicht zuletzt durch eine effiziente laufende Bewirtschaftung der Objekte.

Vorteile des Asset Typs "Studentisches Wohnen":

  • stabile Cashflows durch konjunkturunabhängige Nachfrage
  • sichere Cashflows durch starke Diversifikation aufgrund breiter Mieterbasis
  • geringes Leerstandsrisiko aufgrund akuter und zunehmender Knappheit an Wohnungsangeboten für Studenten, hoher Nachfrage und geringer Fluktuation aufgrund einer semesterweisen Anmietung
Kontakt  |  Impressum | Datenschutz  |  Seitenbeginn  |  YOUNIQ.de »

© 2009-2016 YOUNIQ AG, Frankfurt am Main