Investor Relations » Corporate News » YOUNIQ steigert Ergebnis im Geschäftsjahr 2010

YOUNIQ steigert Ergebnis im Geschäftsjahr 2010

Gesamterträge durch erfolgreiche Projektentwicklungen um 2,7% auf rund 44,2 Mio. EUR erhöht
Konzernjahresüberschuss auf rund 5,0 Mio. EUR (Vorjahr rund 1,6 Mio. EUR) verbessert

Die YOUNIQ AG, einer der führenden Anbieter für hochwertige Studentenwohnungen in Deutschland, veröffentlicht heute die Geschäftszahlen 2010. Demnach steigerte das Unternehmen die Gesamterträge um 2,7% auf rund 44,2 Mio. EUR. Gleichzeitig erhöhte sich der Konzernjahresüberschuss deutlich von rund 1,6 Mio. EUR auf rund 5,0 Mio. EUR.

Das Kerngeschäft "Studentisches Wohnen" hatte mit rund 30,7 Mio. EUR den größten Anteil an den Gesamterträgen der YOUNIQ AG. Erträge resultierten sowohl durch den erfolgreichen Baufortschritt für neue Studentenwohnungen in Karlsruhe, München, Erlangen und Leipzig als auch durch den Ankauf weiterer Grundstücke wie in München und in Frankfurt am Main (Riedberg). Dagegen reduzierten sich plangemäß die Erträge in den Segmenten "Project Development" und "Renting and Trading Real Estate", die nicht mehr im strategischen Fokus stehen.

Nach Abzug der operativen Kosten - hierzu zählen im Wesentlichen Bewirtschaftungs- und Baukosten sowie Aufwendungen für Personal, Marketing und Vertrieb - resultierte ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von rund 9,5 Mio. EUR. Gegenüber dem Vorjahr (rund 8,3 Mio. EUR) entspricht dies einer Steigerung von 14,6%. Nach Abschreibungen verbuchte die YOUNIQ AG ein EBIT von rund 8,7 Mio. EUR (Vorjahr: rund 8,1 Mio. EUR). Deutlich gesteigert wurde der Konzernjahresüberschuss, der sich von rund 1,6 Mio. EUR auf rund 5,0 Mio. EUR verdreifachte. Hierzu trugen auch einmalige, positive Steuereffekte in Höhe von rund 3,2 Mio. EUR bei. Bei insgesamt 7.050.000 ausstehenden Aktien entsprach dies einem Ergebnis je Aktie von 0,70 EUR (Vorjahr: 0,21 EUR).

Rainer Nonnengässer, Vorstandsvorsitzender der YOUNIQ AG, zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2010 sehr zufrieden: "Unsere neuen Projekte für studentische Wohnungen entwickeln sich gemäß unseren Planungen. Unser Konzept - voll möblierte Studentenwohnungen mit hochwertigem Design inklusive TV- und Internetanschluss - erfreut sich einer schnell wachsenden Nachfrage. Alle bisherigen Projekte waren innerhalb kürzester Zeit nach Fertigstellung vermietet." Zugleich blickt Finanzvorstand Dr. Marcel Crommen optimistisch in die Zukunft: "In unserer Pipeline befinden sich zahlreiche neue Projekte für Studentisches Wohnen. Wir prüfen daher passende Finanzierungslösungen, um auch diese Projekte erfolgreich realisieren zu können. Damit wollen wir unsere marktführende Stellung für hochwertige Studentenwohnungen weiter festigen."

Der Geschäftsbericht 2010 wird heute im Tagesverlauf auf der Website www.youniq-group.de im Bereich Investor Relations zum Download zur Verfügung stehen.

YOUNIQ AG: Die YOUNIQ AG fokussiert sich seit 2009 auf Studentisches Wohnen. Dabei deckt das Unternehmen einen erheblichen Teil der Wertschöpfungskette ab - vom Erwerb von Immobilien bzw. Grundstücken, über die Projektentwicklung inklusive Planung, Baurechtschaffung und Bau bis hin zur kaufmännischen und technischen Bewirtschaftung. YOUNIQ hat sich mit derzeit 1.804 hochwertigen Wohnungen, die sich in der Bewirtschaftung bzw. in Bau befinden, zu einem führenden Anbieter für dieses Segment entwickelt. Die Immobilien befinden sich in acht Standorten im Bundesgebiet, darunter München, Erlangen, Karlsruhe, Frankfurt am Main und Leipzig. YOUNIQ bündelt die langjährige Erfahrung aus den Bereichen Projektentwicklung und Bestandshaltung von weitgehend wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien. So verfügt die YOUNIQ AG aus der historischen Geschäftstätigkeit über ein Bestandsportfolio von weiteren 1.049 Einheiten mit einer vermietbaren Fläche von über 79.000 m², wodurch stabile Mieterträge erzielt werden. Die YOUNIQ AG (ISIN: DE000A0B7EZ7, WKN: A0B7EZ) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) notiert.

zurück zur Übersicht »

Kontakt:

Investor Relations:
cometis AG
Herr Ulrich Wiehle
Telefon: +49 (611) 20585511, Telefax: +49 (611) 20585566
E-Mail: investor-relations [@] youniq.de

Stand der letzten Änderung: 18.03.2011

Kontakt  |  Impressum | Datenschutz  |  Seitenbeginn  |  YOUNIQ.de »

© 2009-2016 YOUNIQ AG, Frankfurt am Main