Investor Relations » Corporate News » YOUNIQ AG schließt Vorabplatzierung der Kapitalerhähung erfolgreich ab

YOUNIQ AG schließt Vorabplatzierung der Kapitalerhähung erfolgreich ab

Platzierungspreis beträgt 7,50 EUR pro Aktie
Platzierung von insgesamt 3.350.000 neuen Aktien
Emissionsvolumen von 25,1 Mio. EUR dient dem Ausbau des operativen Geschäfts
Voraussetzung für Restrukturierung des Gesellschafterdarlehens erfüllt, dadurch zusätzliche Steigerung des Eigenkapitals um mehr als 35 Mio. EUR

Die YOUNIQ AG, ein marktführendes Unternehmen für studentische Wohnungen in Deutschland, hat die Vorabplatzierung im Rahmen der Kapitalerhähung erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt konnten 3.350.000 neue, auf den Inhaber lautende Stückaktien platziert werden. Diese wurden zum Angebotspreis von 7,50 EUR je Aktie von institutionellen Investoren in Deutschland und im europäischen Ausland gezeichnet. Somit fließt der YOUNIQ AG ein Bruttoemissionserläs von 25,1 Mio. EUR zu. Dieser dient insbesondere dazu, bis zu 3.500 neue Wohnungen für Studenten im Bundesgebiet zu entwickeln und damit die Marktposition weiter zu stärken.

Rainer Nonnengässer, Vorstandsvorsitzender der YOUNIQ AG, zeigt sich erfreut über die gelungene Transaktion: "Wir werden den Emissionserläs zielgerichtet in neue Projekte an attraktiven Hochschulstandorten investieren, beispielsweise in Hamburg, Stuttgart, Heidelberg, München oder Mainz. Mit einer Zielgruppe von mehr als 1 Mio. Studenten in Deutschland bestehen für uns bei derzeit 1.804 hochwertigen Wohnungen im Bestand bzw. in der Realisierung vielfältige Wachstumschancen. Dadurch kännen wir unsere Marke YOUNIQ bundesweit etablieren." Finanzvorstand Dr. Marcel Crommen ergänzt: "Wir haben rund 40 neue institutionelle Investoren im In- und Ausland von unserem Geschäftsmodell überzeugen kännen. Dies unterstreicht, dass die Assetklasse Studentenwohnungen bei Investoren eine zunehmend wichtige Rolle spielt. Zugleich haben wir durch dieses erfolgreiche Re-IPO eine breite Aktionärsbasis geschaffen, die uns neue Wachstums-chancen eräffnet."

Im Anschluss an die erfolgte Vorabplatzierung werden die neuen Aktien den Bezugsberechtigten durch die Close Brothers Seydler Bank AG, Frankfurt am Main, im Wege des mittelbaren Bezugsrechts entsprechend dem Bezugsverhältnis von 2:1 im Zeitraum vom 19. Mai bis zum 3. Juni 2011 (jeweils einschließlich) zum Bezug angeboten. Dies bedeutet, dass für je zwei alte auf den Inhaber lautende Stückaktien der Gesellschaft eine neue Aktie bezogen werden kann. Ein Bezugsrechtshandel wird nicht organisiert. Die im Rahmen der Vorabplatzierung platzierten neuen Aktien sind im Rahmen des Bezugsangebots nicht bezugsberechtigt. Mit Ablauf der Bezugsfrist am 3. Juni 2011 wird feststehen, in welchem Umfang die laufende Kapitalerhähung aus genehmigtem Kapital in Hähe von insgesamt bis zu 3.525.000,00 EUR durchgeführt wird. Das endgültige Emissionsvolumen wird voraussichtlich am 7. Juni 2011 veräffentlicht.

Durch die erfolgreiche Transaktion wurde zugleich die Voraussetzung für die Wirksamkeit des Erlassvertrages des Großaktionärs Goethe Investments S.à r.l. geschaffen. Demnach verzichtet die Goethe Investments S.à r.l. auf die Rückzahlung von Darlehensforderungen, wodurch sich das bilanzielle Eigenkapital der YOUNIQ AG um mehr als 35 Mio. EUR erhäht. Der Großaktionär will durch diesen Erlass die Attraktivität der Gesellschaft für den Kapitalmarkt erhähen, die Finanzierungskosten optimieren und damit die Ertragskraft der YOUNIQ AG steigern. Dadurch wird zugleich der Net Asset Value gestärkt und der Verschuldungsgrad reduziert. Auch diese bilanzielle Stärkung schafft weitere Spielräume, um das Wachstum der YOUNIQ AG zu forcieren.

Disclaimer

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main außerhalb Deutschlands findet nicht statt und ist auch nicht vorgesehen. Das Angebot in Deutschland erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des veröffentlichten und bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hinterlegten Wertpapierprospekts. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich der angebotenen Wertpapiere der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main sollte ausschließlich auf der Grundlage des Wertpapierprospekts erfolgen. Kostenlose Exemplare des Wertpapierprospekts sind bei der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main sowie dem Bankenkonsortium erhältlich.

Diese Veröffentlichung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur direkten oder indirekten Weitergabe oder Veröffentlichung in bzw. innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika ("USA"), Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Diese Veröffentlichung stellt kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den USA dar. Wertpapiere, einschließlich der Aktien der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main im Rahmen des Angebots, dürfen in den USA oder an oder auf Rechnung bzw. zugunsten von US-Personen (wie in Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der "Securities Act") definiert) nur nach vorheriger Registrierung nach den Vorschriften des Securities Act oder aufgrund einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Eine Registrierung oder ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der YOUNIQ AG, Frankfurt am Main in den USA findet nicht statt.

YOUNIQ AG: Die YOUNIQ AG fokussiert sich seit 2009 auf Studentisches Wohnen. Dabei deckt das Unternehmen einen erheblichen Teil der Wertschöpfungskette ab - vom Erwerb von Immobilien bzw. Grundstücken, über die Projektentwicklung inklusive Planung, Baurechtschaffung und Bau bis hin zur kaufmännischen und technischen Bewirtschaftung. YOUNIQ hat sich mit derzeit 1.804 hochwertigen Wohnungen, die sich in der Bewirtschaftung bzw. in Bau befinden, zu einem führenden Anbieter für dieses Segment entwickelt. Die Immobilien befinden sich in acht Standorten im Bundesgebiet, darunter München, Erlangen, Karlsruhe, Frankfurt am Main und Leipzig. YOUNIQ bündelt die langjährige Erfahrung aus den Bereichen Projektentwicklung und Bestandshaltung von weitgehend wohnwirtschaftlich genutzten Immobilien. So verfügt die YOUNIQ AG aus der historischen Geschäftstätigkeit über ein Bestandsportfolio von weiteren 1.049 Einheiten mit einer vermietbaren Fläche von über 79.000 m², wodurch stabile Mieterträge erzielt werden. Die YOUNIQ AG (ISIN: DE000A0B7EZ7, WKN: A0B7EZ) ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (General Standard) notiert.

zurück zur Übersicht »

Kontakt:

Investor Relations:
cometis AG
Herr Ulrich Wiehle
Telefon: +49 (611) 20585511, Telefax: +49 (611) 20585566
E-Mail: investor-relations [@] youniq.de

Stand der letzten Änderung: 09.05.2011

Kontakt  |  Impressum | Datenschutz  |  Seitenbeginn  |  YOUNIQ.de »

© 2009-2016 YOUNIQ AG, Frankfurt am Main